Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 18.207.255.49.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
Lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
101 Einträge
Gerrit Scherer schrieb am 15. September 2015 um 20:58:
Liebes Team der Rappelkiste, ich konnte diese Woche aus beruflichen Gründen einen Eindruck von ihrer Einrichtung gewinnen. So eine schöne und renovierte Krippe, bei der auch technisch an alles gedacht wurde, habe ich noch nicht gesehen. Man merkt deutlich, dass Leitung und Team mit sehr viel Herz bei der Sache sind. Machen Sie weiter so! Ich wünsche Ihnen dabei viel Erfolg! Herzliche Grüße, Gerrit Scherer
Karin Rohne schrieb am 14. September 2015 um 19:13:
Liebe Frau Deutrich, lieber Herr Deutrich, liebes Rappelkisten-Team,

wir möchten uns von ganzem Herzen für die schöne und unvergessliche Zeit in der Rappelkiste bedanken. Ihr alle habt uns so herzlich, liebevoll und einfühlsam in diesem ersten wichtigen Lebensabschnitt begleitet, und uns dadurch das Loslassen sehr leicht gemacht. Von Anfang an bis zum Schluß haben wir uns bestens aufgehoben und behütet bei euch gefühlt. Vielen Dank dafür. Ihr leistet wundervolle Arbeit, und die Liebe und das Herz für Kinder ist durch und durch spürbar. Der Abschied ist uns wirklich nicht leicht gefallen und am liebsten wären wir geblieben! Bevor wir es vergessen, ein ganz großes Lob auch für die liebevolle Gestaltung der Krippenräume, der Turnhalle und des Ateliers. Die Räumlichkeiten sind ein kleines Paradies für Kinder.
Alles Liebe für Euch & macht weiter so!!!!!
Wir werden euch nie vergessen und uns immer gerne an die Zeit bei euch erinnern!!!

Karin & Pierre Rohne mit Laurin
Lasac Daniel schrieb am 9. September 2015 um 21:50:
Liebe Natalie, liebe Daniela, lieber Sebastian, liebe Alena, liebe Jennifer, liebes Team! Auch wir möchten uns jetzt nochmal ganz herzlich bedanken für die tolle, spannende, erlebnisreiche und lehrreiche Zeit die Maria bei Euch verbringen durfte! Ihr wart wie eine zweite Familie für Maria. Man merkt dass Ihr mit dem Herzen dabei seid und unglaublich viel Liebe in dem steckt was Ihr tut. Maria spricht immer noch von euch!
Alles Liebe für euren weiteren Weg mit all den zukünftigen Kids...:-)

Liebe Grüße von Maria, Mona u.Daniel
Fam. Adorf schrieb am 3. September 2015 um 11:17:
Liebes Rappelkiste Team,

nun ist auch für uns die Zeit in der Rappelkiste zu Ende gegangen, und traurig sagen wir auf Wiedersehen (und das wird es auf jeden Fall geben ;)).

Zwei schöne Jahre in der Rappelkiste liegen hinter uns, und wir möchten uns von ganzen Herzen für die liebevolle Betreuung und das Engagement des gesamten Teams bedanken. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und unsere Tochter in den besten Händen gewusst. Es ist unglaublich, wie viel unsere Tochter in den zwei Jahren hier gelernt hat. Dank Nathalie ist sie auch bestens für die Maternelle vorbereitet ;).

Sowohl unsere Tochter, als auch wir haben hier Freunde gefunden, die uns auch nach unserer Zeit in der Rappelkiste erhalten bleiben.

Wir wünschen dem Rappelkiste Team alles Liebe für die Zukunft!
AWM schrieb am 19. August 2015 um 21:45:
Hi Teresa, hi Lutz!

Wunderschöne Website, die mir da jetzt ins Auge springt! So frisch und farbenfroh passt diese nun viel besser zu euer wunderschönen Einrichtung, auf die ihr besonders stolz sein dürft! - So eine Krippe habe ich hier Halle (Saale) noch nie gesehen und hier gibts -naturgemäss- eine ganze Menge davon. Viel Erfolg und Anerkennung euer aussergewöhnlichen Leistungen wünsche ich euch, sowie Respekt und Unterstützung auch durch die Behörden.....
Silvio Liebmann schrieb am 15. August 2015 um 23:32:
15.02.2015 - Pascal Liebmann
Ich bin Pascal umd fast 3 Jahre alt. Ich wechsele in den Kindergarten und möchte mich beim gesamten Rappelkiste-Team für zwei schöne Krippenjahre bedanken.
Es hat mir immer sehr gut bei euch gefallen und ich bin jeden Tag gern gekommen. In der Gruppe 3 habe ich mich gut entwickelt und viel gelernt. Ich hatte viele Freunde und meine Erzieherinnen habe sich gut um mich gekümmert.
Vielen Dank Pascal !!!
Matthias Schumacher schrieb am 15. August 2015 um 23:27:
11.01.2013 - Matthias Schumacher (www.agentur-schumacher.de)
In Zeiten von übermässiger Bürokratie kann man nur den Hut ziehen solch ein Projekt in Angriff genommen zu haben
Anke Birk schrieb am 15. August 2015 um 23:23:
07.03.2013 - Anke B. und Mario F.
Unser Sohn hat die Zeit in der Rappelkiste sehr genossen und viel gelernt! Danke an das ganze Team hierfür!
Simone+Patrik Mordiconi schrieb am 15. August 2015 um 23:17:
25.09.2014 - Simone Mordiconi
Wir bedauern sehr,dass wir bald nicht mehr in der Einrichtung dabei sein können (da unsere Tochter bald drei Jahre wird) da wir als Eltern, sowie auch unser Kind sich sehr wohl in Ihrer Einrichtung gefühlt haben. Lotta hat bei Ihnen sehr viel gelernt. Sie kann mit ihren gerade mal zweieinhalb Jahren bereits Puzzles für vierjährige machen, sie hat bei Ihnen gelernt bereits bei Küchenarbeiten (wie z.Bsp. Kartoffel schälen und schneiden…) mit zu helfen, sie spricht bereits seit einiger Zeit sehr flüssig, in ganzen Sätzen und vor allem sehr deutlich, was andere Kinder in diesem Alter ohne Förderung mit Sicherheit nicht können.
Sie hat in der Einrichtung sehr gut singen gelernt, was sie uns sehr gerne Präsentiert. Am meisten begeistert sind wir aber davon, dass unsere kleine Lotta sogar einige Wörter in Französisch sprechen und auch singen kann. Großes Lob, dass Sie Personal beschäftigt haben, dass in der Lage ist, Kindern spielerisch die Sprache zu vermitteln. Rundum gesagt, dass Angebot in Ihrer Kinderkrippe ist sehr umfangreich.
Aber irgendwann ist es leider Zeit zu gehen, dass wird dann bei uns Ende Januar so sein.
Wir bedanken uns bereits jetzt bei Ihnen und Ihrem Mann für die tolle Leistung was Sie mit dieser Kita auf die Beine gestellt haben und das große Engagement dass Sie darin investieren. Auch ein großes Dankeschön an die Mitarbeiter, die sich immer perfekt um die Kinder kümmern, und auch ein tägliches Gespräch und Feedback an die Eltern geben.
Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Vielen Dank dafür an alle!!!!!
Familie Romano schrieb am 11. August 2015 um 08:41:
Liebes Team der Rappelkiste,

auch für uns geht die schöne Zeit in der Krippe nun leider zu Ende.
Im Namen unserer Tochter Louisa möchten wir uns ganz besonders herzlich für die schöne Zeit bei euch bedanken. Sowohl die wunderschönen Gruppenräume, als auch die Turnhalle, das Atelier und der Garten haben Louisa stets viel Abwechslung und Freude bereitet und sie in ihrer Entwicklung enorm weiter gebracht. Das liegt nicht zuletzt natürlich auch an der ganz besonders liebevollen, kompetenten und kreativen Betreuung durch das gesamte Team!
Sowohl unsere Tochter als auch wir haben uns stets willkommen und gut aufgehoben gefühlt. Louisa ist bei euch zu einem gesunden, selbstbewussten und vor allem glücklichen und entspannten Mädchen herangewachsen.
Der Abschied fällt uns wahrlich nicht leicht, wir werden die schöne Zeit bei euch nie vergessen!
DANKE FÜR ALLES
Mika schrieb am 10. August 2015 um 15:50:
"Ich sage Euch heute "Danke" und "Auf Wiedersehen"
weil ich werd jetzt zu den Grossen rübergehen.

2 Jahre gingen so schnell vorbei,
kam mit Windeln an, bin jetzt schon drei!
Ihr habt mir sehr viel beigebracht,
hab hier gespielt, gesungen, gebastelt, gelacht.

Euer Engagement und Zuwendung haben dafür gesorgt das ich zu einem selbstständigem und selbstbewußten Kind wurde. Diese Erfahrung, so geliebt und umsorgt betreut zu werden, wird mich mein ganzes Leben lang begleiten und dafür sorgen das ich nun auch den Wechsel zu den "Großen" meistern werde.

Ich werd euch ganz arg vermissen und auch meine Mama und mein Papa denken alle gerne an die schöne Zeit zurück.
Sax Hemmen S6Er4 schrieb am 10. August 2015 um 15:50:
Liebes Team der Rappelkiste,

obwohl wir Anfangs Zweifel hatten unseren Sohn in eine Krippe zu geben, mussten wir bald feststellen, dass es Adrian in allen Stadien seiner bisherigen Entwicklung sehr gut getan hat. Die wohl durchdachte Einrichtung der Gruppenräume und verschiedenen sonstigen Bereiche, wie Atelier und Turnhalle und vor Allem die liebevolle Betreuung und Förderung durch das Personal haben mit dazu beigetragen, dass er sich zu einem fröhlichen und sehr selbstbewußten kleinen Racker entwickelte. Der Start in den Kindergarten war mit dieser Vorbereitung sehr leicht für ihn.
Wir mussten ihm allerdings versprechen, dass er euch von Zeit zu Zeit immer mal wieder besuchen darf.

Wir sind froh einen Platz in einen solchen hervorragenden Einrichtung bekommen zu haben und möchten uns nochmals bei allen ganz herzlich bedanken. (p.S. Adrian besteht auf einem dicken Kuss für Nathalie und Jenny! )
Artur-Werner Mueller schrieb am 10. August 2015 um 15:49:
Ich bin ja nun seit einiger Zeit Mitglied der Rappelkiste e.V. und kann nur sagen: Wäre ich noch einmal in dem passenden Alter würde ich alle Hebel in Bewegung setzen, um von euch betreut zu werden So viel liebe Menschen um mich herum, so ein tolles Umfeld und so viel Spielzeug habe zumindest ich zu \"meiner Zeit\" nicht kennenlernen dürfen !! Weiter so, liebes Rappelkisten-Team
Jorit schrieb am 10. August 2015 um 15:48:
Meine Krippenzeit ist nun schon seit einem halben Jahr vorbei. Ich habe mich immer sehr wohl gefühlt und besonders mochte ich die Turnhalle und die Bobby Cars. Noch heute kenne ich die Lieder von damals und erzähle meinen Eltern von den Erziehern, den Kindern und Erlebnissen.

Ich möchte mich daher nochmals für die schöne Zeit bei Euch bedanken.
Familie HeilLangfeld schrieb am 10. August 2015 um 15:47:
Sehr geehrter Herr und Frau Deutrich, liebes Rappelkistenteam,

wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen auch im Namen von Julian für die schöne Zeit in der Kita bedanken. Für uns war es ein echter Glücklichsfall, dass unser Sohn Ihre Einrichtung besuchen konnte. Wir waren gleich am Anfang von den großzügigen, liebevoll eingerichteten und neu renovierte n Gruppenräumen begeistert die perfekt auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt sind. Auch das außengelaende mit den zwei Ebenen und die neu gestaltete Turnhalle und das Atelier bieten viel Gestaltungsfreiraum. Ab dem Tag der Eingewöhnung hatten wussten wir Julian stets in Guten Händen. Die Erzieherinnen und die Leitung tragen alles Ihnen mögliche mit ihrer herzlichen Art zum wohlfühlen bei und haben immer ein offenes Ohr für Fragen. Durch die gute Zusammenarbeit zwischen Erziehern und uns Eltern wurde Julian schnell trocken und hat sich auch sonst in allen Bereichen bestens weiterentwickelt. Dies gelingt vor allem durch das vielfältige Förderungsangebot der Einrichtung. Die Interessen und Bedürfnisse der Kinder werden hierbei stets beberücksichtigt. Es werden auch spielnachmittage angeboten oder Feiern passend zu jeder Jahreszeit. Es wurden auch Ausflüge z.b in die Salzgrotte Saarbrücken angeboten. Ein tolles Erlebnis. Wir können uns gar nicht genug für die tolle Zeit bedanken und empfehlen die Rappelkiste jedem wärmstens weiter.

Allen Mitarbeitern und der Leitung alles Gute für die Zukunft. Wir werden uns noch lange zurückblicken denn meiner Meinung nach ist es schwer eine Kita auf einem vergleichbar hohen Niveau zu finden.

Ganz liebe grüße von Familie Heil/Langfeld
N.Duarte schrieb am 10. August 2015 um 15:46:
Liebe Frau Deutrich, liebes Team der Rappelkiste,

Nun rückt auch für unseren Sohn der Zeitpunkt des Abschieds in greifbare Nähe und uns ist fast ein bisschen wehmütig zumute. Der Abschied fällt uns nicht leicht, aber es ist an der Zeit, die Krippe zu verlassen und neue Wege zu gehen...
Emmanuel tut das - nicht zuletzt dank Ihrer liebevollen und warmherzigen Betreuung - selbstbewusst, offen und voller Urvertrauen und es bleibt uns als Eltern nur, mit einem lachenden und einem weinenden Auge dabei zu zusehen, wie er seinen Weg als Kindergartenkind weitergeht und uns noch einmal herzlichst für die Zeit zu bedanken, die er bei und mit Ihnen verbringen durfte.

Danke für die vielen grossen und kleinen Projekte und Ateliers, für das Feiern der Feste im Jahreskreis, für Ihre Kreativität, für die vielen unvergesslichen Erfahrungen, die unser Sohn bei Ihnen machen durfte.
Danke für die liebevolle Aufnahme und Ihre unkomplizierte und immer herzliche Art, mit Kindern umzugehen! Unser Sohn hat sich in der Rappelkiste sehr wohl und geborgen fühlt und wir haben unser Kind bei Ihnen in den besten Händen gewusst. Man fühlt sich stets willkommen, als Kind und auch als Eltern!

Wir werden uns immer gerne an diese schöne Zeit erinnern.

Familie Duarte
D. Willkomm schrieb am 10. August 2015 um 15:44:
Leider ist auch bei unserem Sohn, der schon 3 Jahre alt geworden ist, die Zeit gekommen, die Krippe zu verlasen. Er hatte viel Spaß in den liebevoll eingerichteten Räumlichkeiten auch das tolle Konzept mit Spiel- und Lernangeboten vermisst er sehr.
Die ersten Worte, der Umgang mit den anderen Kindern, Singen, Malen, Basteln, und vieles mehr haben seine ersten Lebensjahre geprägt. Unser Sohn spricht fast täglich von den Erziehern und Erzieherinnen, die sich Tag für Tag liebevoll um ihn kümmerten. Die große Kollektion an Spielzeugen und vor allem an Spielzeugautos sorgte stets für gemütliche Minuten, wenn es mal draußen kalt und nass war. Im Hof und in der Turnhalle konnte er herumtoben und mit den Kinderfahrzeugen seine Runden drehen. Wir möchten uns ganz herzlich für die Betreuung unseres Sohnes beim gesamten Team der Rappelkiste bedanken und vor allem den Erzieherinnen Angela und Maria und auch Eveline, die u.a. auch täglich für die warmen Mahlzeiten verantwortlich w
Natalie Wecker schrieb am 10. August 2015 um 15:42:
Unser Ole hatte eine wundervolle Zeit in der Rappelkiste und wir sind sehr traurig, daß die Kitazeit nun vorbei ist und er mit seinen drei Jahren nun in den Kindergarten kommt.

Wir können den Betreuern der Gruppe 1 - Maria, Angela und Sebastian nur von ganzem Herzen danken, daß sie sich so liebevoll um ihn gekümmert haben.
Sie sind alle zu wichtigen Bezugspersonen in Oles Leben geworden, von denen er immer begeistert erzählt und die er sehr mag.

Ein großes Dankeschön gebührt natürlich auch Herrn und Frau Deutrich und allen weiteren Mitarbeitern der Rappelkiste, die sich mit großem Engagement um ihre Kita und die Kinder bemühen!

Vielen Dank für ihre tolle Arbeit!

Natalie und Bert Wecker
Carolin Zibret schrieb am 10. August 2015 um 15:41:
Nikolaus Feiern 2014
Auch in diesem Jahr fanden wieder in allen drei Gruppen Nikolausfeiern für die Kinder der Rappelkiste und deren Eltern statt. Die Erzieher haben sich wie immer sehr viel Mühe gegeben mit den Kindern Lieder und Tänze einzustudieren, die sie dann gemeinsam den Eltern und dem Nikolaus, der dieses Jahr direkt aus Finnland angereist kam, vorführten. Dazu trugen die Kinder selbstgebastelte Kostüme, so dass trotz Temperaturen deutlich über 0 Grad viele Schneeflöckchen durch den Raum tobten. Dem Nikolaus und die Eltern haben die Aufführungen und die Kostüme sehr gut gefallen.
Nachdem der Nikolaus ein Lied auf seiner Gitarre gespielt und dazu gesungen hat, hatte er für jedes Kind ein paar nette Worte und eine Tüte mit Keksen, Schokolade und Obst dabei. Selbst an die Erzieherinnen und Erzieher hatte der Nikolaus gedacht.
Als alle Geschenke verteilt und Fotos mit dem Nikolaus gemacht waren, musste uns der Nikolaus, dem übrigens furchtbar warm war in seinem Gewand, auch schon wieder verlassen, weil bereits Kinder anderswo auf ihn warteten.
So konnten sich die Eltern bei Kaffee, Tee, Saft und Gebäck unterhalten und die Kinder spielen, bis die Feiern langsam ausklangen.
Vielen Dank für drei sehr schöne Weihnachtsfeiern möchte der Elternbeirat im Namen der Eltern sagen an
-die Leiterin Frau Deutrich für die Organisation,
-die Erzieherinnen und Erzieher für Organisation, Basteln der Kostüme und Einstudieren der kleinen Aufführungen,
-und vor allem an den diesjährigen Nikolaus Pfarrer Josef Jirasek, Leiter der Kirchengemeinde Brebach-Fechingen. Vielen Dank!
Wir freuen uns schon auf den Besuch des Nikolauses im nächsten Jahr und sind gespannt, was er uns nächstes Jahr zu erzählen hat.

Elternbeirat der Rappelkiste
Dorothee Massing schrieb am 10. August 2015 um 15:40:
Wir sagen Danke für 2 tolle Jahre, in denen sich unser Sohn stets wohl gefühlt hat. Dies ist vor allem der warmherzigen Betreuung durch die Erhieher zu verdanken, die sich täglich wahnsinnig viel Mühe geben, es den kleinen Knirpsen so angenehm wie möglich zu machen. Das Ambiente in der Einrichtung ist wunderbar, es ist gemütlich, heimelig, das Angebot an Spielzeug und Materialien groß und dennoch sind die Gruppenräume nicht \"vollgestopft\". Es bleibt immernoch genügend Platz für Bewegung.
Die Rappelkiste ist tatsächlich so ein bisschen wie ein zweites Zuhause für unseren Sohn geworden und auch wenn die Kindergartenzeit jetzt viel Gutes und Neues bringt, bin ich ein wenig wehmütig, dass die Krippenzeit nun vorbei ist
Wir kommen bestimmt mal auf einen Besuch vorbei- vielleicht gibt es ja dieses Jahr wieder einen Laternenumzug, wo wir mitlaufen können?