Verein-Gründung

Wie alles begann…

Am 26.12.2009 ist bei uns (Teresa und Lutz Deutrich) die Idee gereift, eine private Kinderkrippe zu eröffnen. Nun wurde am 10.02.2010 der Verein „Rappelkiste“ mit 12 engagierten Gründungsmitgliedern gegründet und eine Vereinssatzung erstellt, s. auch unsere Vereinszeitung zum Downloaden.

 

 

 

 

 

 

 

 
100715-1 Vereinszeitung

Erst einmal machten wir uns auf die Suche nach einem geeigneten Domizil. Dieses fanden wir in der Feldmannstraße 72 in Saarbrücken, welches das Ministerium für Bildung nach eingehender Prüfung für förderungswürdig erklärte. Nach der über 6-Monate währenden Prüfung durch die untere Baubehörde (Einreichung der Pläne am 1.7.2010 durch unseren Architekten) bekamen wir endlich am 18.12.2010 die Baugenehmigung. Dieser überaus lange Vorgang, der strenge Winter und die nun erst entdeckte schlechte Bausubstanz (Baujahr 1921) warf unsere Planung weit zurück. Mit Hochdruck wurde dann der eigentliche Baubeginn forciert. Der Krippenbetrieb mit der 1. Gruppe hat am 15. März 2011 begonnen. Das war eigentlich nur durch das überaus starke und unermüdliche Engagement der Eheleute Deutrich, der beteiligten Architekten/Ingenieure und unseren Handwerkern zu verdanken, denen der Verein an dieser Stelle zu großem Dank verpflichtet ist.

Vorstandszusammensetzung ab 27.04.2018:

1. Vorsitzender: Lutz Deutrich
2. Vorsitzender: Dr. Muhammad Abed-Rabbo (Papa von Sami)
Kassenwart: Teresa Deutrich
Beisitzer: Mara Kaczmarek (Mama von Alessio), Marion Baltes (Mama von Elina,                                    Jennifer Breuer (Mama von Ida) Lena Maisch, (Mama von Merle)

Wir betreuen 33 Kinder in 3 Gruppen, siehe auch Bildergalerie.

00_100608 Öffentl. Anerkennung

05-160425 Rappelkiste e.V. Satzung 1-4 mit Unterschrift